Weiter zum Inhalt
03Mai

Gute Alternativen für Nutzung des Flugplatzes Bitburg entwickeln

Zur heutigen Plenarsitzung zur Zukunft des Flughafens Bitburg erklären Jutta Blatzheim-Roegler, Sprecherin für Mobilität, Verkehr und Tourismus, sowie Dietmar Johnen Abgeordneter der Region, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

 „Die hochfliegenden Pläne des CDU-Landtagsabgeordneten Billen und des Projektentwicklers Lamparski haben sich in Luft aufgelöst. Die Träume eines internationalen Airports in der idyllischen Mittelgebirgslandschaft Eifel sind ausgeträumt – und das ist gut so für die betroffene Region! Die fortgesetzte Weigerung des Eifeler Billen, diese Realität anzuerkennen, ist haarsträubend. In der politischen Verantwortung sind Egotrips fehl am Platz. weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
30 Datenbankanfragen in 0,399 Sekunden · Anmelden